Der Atemschutzgeräteträger in der Feuerwehr

15,80 

Um Einsätze erfolgreich durchführen zu können, müssen Einsatzkräfte der Feuerwehr häufig zu Einsatzstellen vordringen, an denen ihnen durch hochgiftigen Brandrauch, vielfältige Schadstoffe unterschiedlicher Beschaffenheit oder Sauerstoffmangel ohne Schutz ihrer Atmung der Zugang verwehrt ist. Atemschutzgeräte sind Einsatzmittel, die, von den Einsatzkräften getragen, Schutz gegen solche Gefährdungen bieten.

Artikelnummer: 978-3-88293-415-1 Kategorie:

Einsatzkräfte, die Atemschutzgeräte tragen dürfen und als Atemschutzgeräteträger bezeichnet werden, müssen über hohe körperliche und fachliche Eignung, zudem aber auch über ein überdurchschnittliches Verantwortungsbewusstsein verfügen. Vorliegendes Handbuch zeigt auf, wie sich Atemschutzgeräteträger durch gründliche Ausbildung auf die extreme Einsatzsituation unter Atemschutz vorbereiten und ständige Übungen einsatzfähig halten können.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.161 kg
Größe 14.8 × 10.5 × 1.2 cm
Autor

Lothar Schott und Manfred Ritter